Luso Finsa, Spanien/Portugal

Zur Modernisierung des bestehenden Standortes der Fa. Luso-Finsa in Nelas/Portugal und Produktion einer Kombinationsplatte aus Span- und MDF-Material erhielt die Fa. Schuhmacher den Auftrag, eine bereits vor längerer Zeit stillgelegte Spanplatten-Produktionslinie von Spanien an den Standort in Portugal zu verlagern.

Der Auftrag umfasste alle Maschinen und Einrichtungen ab der Spanaufbereitung, inkl. Sichter, Trockenspanbunker, der Beleimung, Streuanlage, ContiRoll Presse mit Kühl- und Abstapelanlage. Ebenso wurden der gesamte Unterstützungsstahlbau, die Absauganlagen, die pneumatischen Förderer und Filteranlagen in Spanien demontiert und nach Portugal transportiert.

Der Transportauftrag erstreckte sich über zahlreiche Spezial-/Schwertransporte und weit über 100 Normal-LKW. Zum Ende der Demontage wurde ein zweites Team am neuen Standort eingesetzt und die ersten eintreffenden Lieferungen bereits wieder remontiert.

Da Teile der existierenden Presse vor der Remontage erst noch beim Hersteller in Deutschland überarbeitet werden mussten und dafür ein genau terminiertes Fertigungsfenster „reserviert“ war, wurden die Teile in mehrschichtiger Montage demontiert und termingerecht zur Verfügung gestellt.

Im Zuge der Remontage wurde die Span-Streuanlage durch die Fa. Kurt Schuhmacher umgebaut und die gesamte Streustation um zwei MDF-Streumaschinen erweitert.

Die ContiRoll-Presse wurde ebenfalls mit durch Fa. Siempelkamp gelieferte Neuteile von uns modernisiert und die Nennlänge der Presse um ca. 6,5m verlängert.

Die Demontage ist komplett abgeschlossen und der Wiederaufbau in Portugal erfolgreich beendet.

Kommentare sind geschlossen.